Willkommen auf http://datenkurier.com

Wort- und Bildmarke geschützt beim Marken- und Patentamt München.

Welcome to Datenkurier.de. Don’t trust media. Don`t trust justice.

Der Maler hat es mit dem Anstreicher gemeinsam, daß er sich die Hände schmutzig macht. Eben dies unterscheidet den Schriftsteller vom Journalisten.

The painter has in common with the house painter that he gets his hands dirty. This is what distinguishes the writer from the journalist.

Facts still exist – we need to write now, write well – tell the truth in all its messy complexity.

Weil ich den Gedanken beim Wort nehme, kommt er.

Ermittlungsakten wurden systematisch vernichtet, etwas Zündeln Staatsarchiv Wolfenbüttel, koordiniert von den Täter Steinmeier, Auftraggeber der Wahlbetrüger Schröder und Heide Alm-Merk.

Etwas zum Lesen für Donald. Bei Obama war ich unwanted person. Donald Effekt: nun habe ich ein Visum für 2 Jahre und war sofort bei den Mitarbeiter in Las Vegas(19.03. – 26.03.17)

Die Zwangslage des bundesdeutschen Privatmannes in der US-amerikanischen Besatzungszone zwischen der Dummheit der Ämter, in Selbstverwaltung und der Gemeinheit der Presse ist unerträglich. Wenn dir in deinem Hause ein Wertgegenstand oder ein amtliches Original-Dokument, zuletzt eine SIM-Karte, abhanden kommt, mach keine Anzeige: du gehst oder die Deinen aus der Affäre übler beleumdet hervor, als der Täter, dem behördliche Findigkeit krümmt und der schadenfroh die Notizen liest, die zur Mehrung der Pein des Geschädigten verfertigt werden.

 Da auf die Frage, wozu man eigentlich militärisch besetzte Zonen, nuklear abgesichert, brauche, kein Mensch eine vernünftige Antwort geben kann, muß die Frage von der allgemeinen Überzeugtheit überströmt werden, daß sie keiner Antwort bedarf.

Wir, Kripo und Staatsanwaltschaft sind nicht verpflichtet, am Tatort zu erscheinen; auch nicht bei Mord; somit entsteht auch keine Klagschrift für die Strafkammer.

Warten auf eine grausame Enthauptung?

Nicht mit mir. Immer wieder Mord, nichts als Mord.

Beihilfe zum Mord, Merkel, Gabriel und Steinmeier. Täter, Tätergruppen werden durch die organisierte Justizkriminalität geschützt.

Mittelbare Täterschaft beim Tötungsdelikt (§§ 211, 212, 25 Abs. 1 StGB) – Anstiftung und Beihilfe beim Tötungsdelikt (§§ 211, 212, 26, 27) – Versuch der Beteiligung beim Tötungsdelikt (§§ 211, 212, 30 StGB)

KSK Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr 1.100 Solaten, in Calw/Baden Württemberg stationiert, soll deutsche Einrichtungen, Einheiten und Personen im Ausland schützen? Rettet und evakuriert Menschen aus schwierigen Situationen und ist für Terrorismusbekämpfung zuständig?

Man hat mich oft gebeten, gerecht zu sein und eine Sache von allen Seiten zu betrachten. Ich habe es getan, in der Hoffnung, daß eine Sache vielleicht dadurch besser werden könnte, daß ich sie von allen Seiten betrachte. Aber ich kam zu dem gleichen Resultat. So blieb ich dabei, eine Sache nur von einer Seite zu betrachten, wodurch ich mir viel Arbeit und Enttäuschung erspare. Denn es ist tröstlich, eine Sache für schlecht zu halten und sich dabei auf ein Vorurteil ausreden zu können.

Wenn sich die Schlange vor mir auch windet, ich zweifle doch an ihrer Zuverlässigkeit.

Bringen Sie Ihr Vermögen in Sicherheit
Deutsche Bank AG Insolvenzantragsverfahren Az.: 810 IN 652/13 D

NORD/LB Az: Insolvenzantragsverfahren 273/IN 173/17 D
Die NORD/LB fälscht im großen Stil Urkunden – Unterschriften werden kopiert. Die Justiz in Niedersachsen vernichtet im großen Stil Ermittlungsakten, dabei wird auch ein wenig gezündelt – Staatsarchiv Wolfenbüttel.

Don`t trust Deutsche Bank AG und NORD/LB.

Die Kultur hat nur ein vorgeschriebenes Maß von Schönheit nötig. Sie acht sich alles selbst, sie hat ihre Kosmetik und braucht nichts mehr vom Kosmos zu borgen.

Um zu glauben, daß Einer das alles gemacht hat, braucht man doch sicher mehr Gedanken, als um zu wissen, daß er es nicht gemacht hat – ihr Idioten des freien Geistes!

Wenn mich einer eitel und gemein nennt, so weiß ich, daß er mir vertraut und mir etwas zu beichten hätte.

Vorbehalte haben das Bundesamt und Verbraucherschützer gegenüber der mTan, die manchmal auch mobile Tan oder SMS-Tan genannt wird. Das heißt: Will ein Kunde etwas abbuchen lassen, bekommt er von der Bank eine Tan per SMS aufs Smartphone geschickt. Abgesehen davon, dass manche Institute wie die Deutsche Bank und die Commerzbank für jede SMS neun Cent verlangen und dass man nicht ein und dasselbe Handy gleichzeitig zum Banking und zum SMS-Empfang nutzen darf: Vor allem aus Sicherheitsgründen rät das BSI vom mTan-Verfahren ab. Denn die von der Bank verschickte SMS könnte von Kriminellen abgefangen und auf betrügerische Art umgeleitet werden. Internetgauner plünderten schon so manches deutsche Konto, nachdem sie sich dort erst Zugang verschafft und dann eine Schwachstelle im Mobilfunknetz ausgenutzt hatten. Mit der so abgefischten SMS-Tan hatten die Ganoven alles, was sie brauchten.

Der Kunde muss zahlen

Als sicherstes Verfahren im Online-Banking gilt gemeinhin das sogenannte ChipTan-Verfahren. Dafür müssen Kunden ein Gerät kaufen, das wie ein kleiner Taschenrechner mit Schlitz aussieht. In diesen sogenannten Tan-Generator müssen Nutzer, nachdem sie am PC oder Mobilgerät ihre Überweisungsdaten eingegeben haben, ihre Girokarte stecken. Danach halten sie das Gerät beispielsweise vor einen Flickercode, der auf der Banking-Seite als schwarzweiß flackernde Balken erscheint. Bestätigt der Nutzer seine Buchung per Knopfdruck, errechnet der Generator eine Tan.

Millionen Kunden der Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken kennen und nutzen dieses Verfahren schon seit Jahren, für sie ändert sich also nichts durch die neue EU-Zahlungsrichtlinie. Viele andere Banken ziehen nun nach und bieten ebenfalls einen Tan-Generator an. Selbstverständlich muss der Kunde dafür zahlen, in der Regel kostet so ein Gerät rund zehn Euro.

Ich kann es nicht lesen!

ین یک کپی از ایمیل شماست که از طریق بررسی اصلاحات سایت رسمی فصلنامه ارسال شده است.

یک پرس و جو از طرف http://ispq.ir/ ارسال شده است.
rolf <rolf@datenkurier.de>